Spezialblindniete mit Hülsenfaltung

Ähnlich wie der Mehrbereichsblindniet arbeitet dieser Spezialblindniet mit einer Hülsenfaltung. Innerhalb des vorgegebenen Klemmbereichs liegt der Schließkopf immer am Bauteil an, zudem wird der Restnietdorn unverlierbar eingeschlossen. In Verbindung mit der ausgezeichneten Lochlaibung werden hohe Zug- und Scherkräfte aufgenommen. Dieser Niet wird sehr gern im Automotivebereich eingesetzt.

• gleichmäßig geformter Schließkopf, große Auflagefläche und dadurch eine hohe Festigkeit

• gute Lochlaibung, auch bei unrunden Löchern

• gerillter Nietdorn, dadurch extra Griff für die Spannbacken

• hervorragend für Dünnbleche geeignet

• der Restnietdorn wird unverlierbar eingeschlossen

• durch den verbleibenden Restnietdornerhöht sich die Scher- und Zugfestigkeit

• hohe Vibrationsbeständigkeit

• bei entsprechender Bohrung ist die Verbindung spritzwasserdicht