Kontrollsystem für Setzprozesse D500-R

Das D500-R ist ein modulares und kompaktes Kontrollsystem für die Verarbeitung von verschiedensten Nietelementen und kann für alle handelsüblichen Nietgeräte verwendet werden. Die eingesetzten Nietgeräte werden optional mit der notwendigen Abfragesensorik ausgerüstet. Das Kontrollsystem überwacht den aktuellen Montageprozess und verhindert die Entstehung von Fehlern. Die Einsatzmöglichkeit des Kontrollsystems D500-R reicht vom handgeführten Nietgerät bis zu teilautomatisierten Nietmaschinen.

Das Kontrollsystem D500-R wird mit der Sensorik des Nietgerätes über eine Steck-verbindung am Gehäuse verbunden und wertet zum Beispiel die Anzahl der zu setzenden Niete aus. Nach korrekter Montage kann eine Bauteilentriegelung erfolgen oder die Druckluftzufuhr des Nietgerätes abgeschaltet werden. Somit können einfache Montageprozesse an Handarbeitsplätzen nachträglich überwacht werden. Die geeignete Abfragesensorik für Ihr Nietgerät ist von uns ebenfalls lieferbar.